photo roulement

picto roulement

picto mini

picto horlogerie

picto industrie

ED. SCHUPBACH AGIndustriebedarf, Wälzlager und Werkzeuge

NA-Spannlager sind einbaufertige Wälzlager zur Gestaltung besonders wirtschaftlicher Lagerungen. Diese robusten Maschinenelemente werden in vielen Bauformen geliefert, die sich im Wesentlichen durch die Mantelfläche ihrer Außenringe, ihre Befestigung auf der Welle und ihre Abdichtung voneinander unterscheiden.

Spannlager mit sphärischer Mantelfläche kompensieren in Gehäusen mit hohlkugeliger Bohrung statische Fluchtungsfehler der Welle. Sie sind bei Bedarf nachschmierbar und durch die speziellen Befestigungsarten besonders montagefreundlich.

Dreiteilig aufgebaute und auf die Anwendung abgestimmte Dichtungen sichern den Betrieb auch bei schwierigen Bedingungen. Die klassischen Anwendungsgebiete für diese Lager sind der Agrar-, Bau- und Bergbaubereich, Förderanlagen, Textil-, Papierund Holzbearbeitungsmaschinen sowie Maschinen für die Abfüll-, Holz- und Verpackungsindustrie.

Gehäuseeinheiten

  • mit Graugussgehäusen
  • mit Stahlblechgehäusen

Gehäuseeinheiten bestehen aus INA-Grauguss- oder INA-Stahlblechgehäusen mit hohlkugeliger Bohrung, in die INA-Spannlager montiert sind. Diese aufeinander abgestimmten Einheiten gibt es als Stehlager-Gehäuseeinheiten, Flanschlager-Gehäuseeinheiten und Spann-Gehäuseeinheiten. Ein breites Spektrum an Gehäuseformen bietet für den jeweiligen Anwendungszweck die richtige Lösung.  Die Einsatzgebiete der Einheiten entsprechen denen der Spannlager.

Gussgehäuse sind einteilig und nehmen hohe Belastungen auf. Blechgehäuse sind zweiteilig und werden verwendet, wenn nicht die Tragfähigkeit des Gehäuses, sondern ein niedriges Gewicht der Einheit im Vordergrund steht. INA-Spann-Gehäuseeinheiten haben je nach Baureihe angegossene Augen mit Bohrungen, Langlochbohrungen und Führungsflächen. Dadurch können sie verschoben oder radial geschwenkt werden.

Kettenspannräder & Riemenspannrollen

Kettenspannräder sind Kettenführungs- und Umlenkeinheiten für Hülsen- und Rollenketten. Sie gleichen betriebsbedingte Längungen der Ketten aus und verbessern die Laufruhe bei hohen Belastungen
und Geschwindigkeiten.

Riemenspannrollen sind Spannsysteme für Riementriebe und Umlenkrollen. Sie eignen sich für Keil-, Flach- und Rundriemen sowie für Stahl- und Hanfseile. Spannrollen vergrößern den Umschlingungswinkel, gleichen betriebsbedingte Längungen der Riemen aus, ermöglichen kürzere Achsabstände und reduzieren den Verschleiß am Riementrieb.

Dokumentation

Spannlager Internet-Link
Katalog Spannlager PDF (6.4 MB)